Technische Informationen / Downloads - TERRABOND Polymerfugenmaterial

Das Polymerfugenmaterial für

die ungebundene Bauweise
Direkt zum Seiteninhalt

Technische Informationen / Downloads

Information zur Festigkeit von TERRABOND

Durch die speziellen Bindemittel in TERRABOND erreicht die Fuge eine sehr stabile, flexible Grundfestigkeit, die jedoch je nach Verdichtung und Feuchtigkeitsgehalt unterschiedlich ist. Das Fugenmaterial wird z.B. bei längerer Durchfeuchtung weicher, wenn die Fuge abtrocknet erreicht diese wieder maximale Festigkeit.

Flächen mit vollständig abgebundener TERRABOND Fuge können z.B. mit einem Hochdruckreiniger oder auch maschinell, mit Kehrmaschinen oder Kehr-Saug-Maschinen,  gereinigt werden. Dabei kann es im Laufe der Zeit jedoch zu einer leichten Vertiefung der Fuge kommen.

Beachten Sie dazu unsere Reinigungs- und Wartungshinweise. Download als pdf-Datei.

Information zur Wasserdurchlässigkeit von TERRABOND

Die Wasserdurchlässigkeit von Pflasterbelägen, die mit TERRABOND verfugt sind, hängt von der Materialsorte, der Verdichtung beim Einbau und dem Fugenanteil ab.
Daher ist eine allgemeine Angabe der Wasserdurchlässigkeit nicht möglich. TERRABOND ist gering wasserdurchlässig, daher ist bei geringem Oberflächengefälle und/oder starken Niederschlägen eine vorübergehende Pfützenbildung möglich.

Wenn eine möglichst geringe Wasserurchlässigkeit erforderlich ist, z.B. in Wassereinzugsgebieten auf Parkplätzen, kann die Fuge durch die Behandlung mit dem Produkt TERRABOND Curing 795 praktisch wasserundurchlässig ausgeführt werden.

TERRABOND wird aus natürlichen Rohstoffen hergestellt, daher sind Farbabweichungen möglich.
Zurück zum Seiteninhalt